Mio2000 - Unser Investmentclub.

Grundgedanke

Der Mio2000 Investmentclub besteht seit dem 01. Januar 2000.

Der Grundgedanke zur Gründung des Investmentclubs war, so wie die Brücken im Bild, auch kleine finanzielle Mittel von Verwandten & Freunde zu bündeln und als „Brückenbildner“ damit Investitionen an der Börse zu ermöglichen.

Laut Gesellschaftsvertrag ist es möglich, schon mit einem Startkapital von 500,-- Euro, sowie einem monatlichen Mindestbetrag von 25,-- Euro Mitglied im Mio2000 Investmentclub zu werden. Ein Mehrfaches dieser Beträge ist natürlich auch einmalig oder monatlich jederzeit möglich.

Zweck und Ziel der Anleger ist dabei das langfristige gemeinsame Wertpapiersparen um durch Käufe , Verkäufe und Gewinnmitnahmen einen wirtschaftlichen Nutzen zu erreichen.


In der nachfolgenden Tabelle ist die monatliche Entwicklung von 2009 bis 2016 enthalten.

An der Entwicklung ab 2009 ist zu erkennen, dass durch Änderung der Strategie sich Erfolge eingestellt haben. Von 2000 bis 2008 haben wir durch reines liegenlassen der Aktien auf steigende Kurse gehofft, die sich leider nicht eingestellt haben. Ab 2009 wurde dagegen verhalten aktiv in den Kauf und Verkauf von Aktien eingegriffen und damit das Erfolgskonzept realisiert.

 

 

  • Die bisher erzielte angegebene Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.